Skip navigation

Nachrichten und Termine

Bleiben Sie auf dem Laufenden: Termine und Nachrichten zu AgNovos

Beliebte Beiträge

Alle Artikel

Zwischenergebnisse der klinischen Studie STRONG auf Alterstraumatologie-Kongress 2018 vorgestellt

Auf dem Alterstraumatologie-Kongress stellt Dr. Fang ein Poster mit den Zwischenergebnissen der laufenden Studie STRONG vor.

AgNovos-Forscher bei der ORS-Tagung (Orthopaedic Research Society) ausgezeichnet

Auf der Jahrestagung der ORS 2018 in New Orleans wurde Dr. Jonathan Shaul (PhD), Senior Research Engineer von AgNovos, als Finalist sowohl für den New Investigator Recognition Award (NIRA) als auch für den ORS Preclinical Models Section Podium Award für seine Präsentation: „Injectable Triphasic Biomaterial Resorbs and Increases Bone Formation in Ovariectomized Rat Metaphyseal Defects of the Femur“ („Injizierbares triphasisches Biomaterial resorbiert und erhöht Knochenbildung bei Metaphysendefekten des Femurs bei ovarektomierten Ratten“) ausgewählt.

AgNovos Healthcare ernennt Herrn Falk Dukatz zum Vice President Global Sales

AgNovos Healthcare freut sich über die Einstellung von Falk Dukatz als Vice President Global Sales.

Dr. James Howe hält Vortrag über OSSURE LOEP auf der Ortomed-Konferenz

Auf der Ortomed-Konferenz in Florenz (Italien) stellt Dr. James Howe die wissenschaftlichen Grundlagen von OSSURE LOEP (Local Osteo-Enhancement Procedure), einer neuen Behandlungsmethode bei Osteoporose-bedingtem Knochenabbau im proximalen Femur, vor

Dr. James Howe hält einen Vortrag über OSSURE-LOEP-Verfahren auf dem DKOU 2017

Auf dem DKOU (Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie) hält Dr. James Howe einen Vortrag über das OSSURE-LOEP-Verfahren – eine neue Behandlungsmethode bei osteoporotischem Knochenabbau im proximalen Femur.

AgNovos Healthcare sponsert Symposium auf der DKOU 2017

Auf dem DKOU (Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie) sponsert AgNovos ein Symposium zur Einführung von OSSURE LOEP, einer vielversprechenden neuen minimal-invasiven Behandlungsmethode bei osteoporotischem Knochenabbau im proximalen Femur.